Reiterjugend 2017


Ferienspaß 2017

Am Sonntagnachmittag, den 20. August 2017, hieß es beim diesjährigen Ferienspaß der Reiterfreunde Liedolsheim für 37 Kinder, 27 Helfer/-innen und 12 Pferden und Ponys „Willkommen beim Liedolsheimer Einhorntag“.

 

Im ersten Teil des Einhorntages durften die Kinder vier Stationen rund um das Thema „Einhorn“ absolvieren. Bei der 1. Station konnten sich die Kinder schminken lassen. Egal ob Einhörner auf der Wange oder auf dem Arm, es wurden viele schöne Kunstwerke gezaubert. An der Station 2 durften die Kinder einen Einhorn-Parcour bestreiten. Dabei war vor allem Kreativität gefragt, denn die Kinder mussten „über den Regenbogen springen“ und „mit Feen tanzen“. Bei der 3. Station durften die Kinder ihr Können beim Einhorn-Puzzle unter Beweis stellen und an der Station 4 wurde ein Einhorn-Märchen erzählt, zu dem anschließend Fragen beantwortet werden mussten.

Im Reiterstüble (Restaurant An der Reithalle) wurde kräftig gebastelt. Die Kinder durften sich ihren eigenen Einhorn-Haarreif gestalten, bei dem vor allem das Einhorn-Horn im Vordergrund stand. Jedes Kind durfte seinen Haarreif nach dem Ferienspaß mit nach Hause nehmen.


 

Im zweiten Teil des Einhorntages kamen die vereinseigenen „Einhörner“ auf die Reitanlage. Die Pferdebesitzer hatten sich mächtig Mühe gegeben ihre Pferde mit bunten Mähnen und zauberhaften Hörnern auf der Stirn dem Thema angemessen zu verkleiden.

Endlich durften sich die Kinder mit unseren geliebten Vierbeinern vertraut machen. Mit dem Planwagen fuhren sie um unsere Reitanlage und die nähere Umgebung und beim „Einhörner beobachten“ konnten sie auf einer nahegelegenen Koppel weitere „Einhörner“ u.a. mit Fohlen bestaunen, streicheln und füttern. Außerdem durfte auch die „Einhorn-Pflege“ an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Am vereinseigenen Holzpferd „Horst-Herrmann“ wurde erklärt, wie ein „Einhorn“ gesattelt und getrenst wird und an zwei „echten“ Pferden lernten sie, wie man diese richtig putzt. Das Highlight für die Kinder war das „Einhorn-Reiten“, beim dem sie sich endlich in den Satteln schwingen durften und viele Runden durch die Reithalle geführt wurden.

Alles in allem war es ein phantastischer Nachmittag bei herrlichem Wetter, braven „Einhörnern“, Pferden und Ponys und lieben pferdevernarrten Kindern!

Der Dank gilt vor allem den vielen motivierten Helfern/-innen rund um den Ferienspaß, ob bei der Betreuung der Stationen oder bei der Beaufsichtigung der Kinder und Pferde beim Pferdeprogramm. Ohne diesen uneigennützigen Einsatz für die Kinder und unseren Verein wäre so eine Veranstaltung nicht möglich!

 

Weitere Bilder gibt's in der Bildergalerie!